Installationsmöglichkeiten für Deckenschienen

Traversen, Weichen, Kurven, Wand zu Wand, etc.

Handi Move Deckeninstallationen
Schienen- und Weichensysteme für jede Anforderung

Mit Handi-Move Deckeninstallationen lösen Sie unkompliziert auch komplexe Transportaufgaben. Mit Hilfe von Querschienen und Weichen kann so eine freie Beweglichkeit im ganzen Raum erreicht werden.


Wir sind ein hochspezialisiertes Unternehmen für Montagen, welches verantwortungsvoll und sicher - auch in bereits bewohnten Räumen - Transfer- und Therapie-Produkte an allen Arten von Raumdecken und Wänden (Vollbeton, Hohlraumbeton, Rippenbeton, Holz, abgehängt, ...) befestigen kann.

 

 

 

Handi-Move Deckenschienen
Zur Direktmontage auf der Decke

Durch die stabile Montage auf der Decke ist jeder Punkt im Raum problemlos erreichbar. Gleichzeitig kann auf vorhandene Möblierung bestmöglich Rücksicht genommen werden.
Die robusten, weiß lackierten Aluminiumprofile sind rostfrei und verbinden so Sicherheit mit einer zurückhaltenden Optik, die sich jeder Art von Raum anpasst.

 

 

 


Die Vorteile der Handi-Move Deckenschienen:
•    Gefertigt aus robustem, weiß lackiertem Aluminium
•    Nicht rostend
•    Jeder Einhängepunkt besitzt zweifache Sicherheitsfixierung
•    In Kombination mit Kurven-, Weichen- und Querprofilen ist jegliche Streckenführung möglich

 

 

 

Handi-Move Wand-zu-Wand-Schienen
Zur Montage zwischen zwei Wänden

Sollte eine Deckenmontage nicht möglich sein, beispielsweise aus statischen Gründen, lässt sich mit den verstärkten Wand-zu-Wand-Schienen der Bereich zwischen zwei Wänden bis zu 7 Meter überbrücken. Wird das System zeitweise nicht benötigt, kann es schnell auf- und abgebaut werden.

 

 

 

 


Die Vorteile der Handi-Move Wand-zu-Wand-Schienen:
•    Gefertigt aus robustem, weiß lackiertem Aluminium
•    Bis zu 7 Meter Spannweite serienmäßig
•    Nicht rostend
•    Jeder Einhängepunkt besitzt zweifache Sicherheitsfixierung

 

 

Handi-Move Traversen
Freie Beweglichkeit im ganzen Raum

Traversen bieten die Möglichkeit, Hebeanlagen zu konzipieren, mit denen nahezu die gesamte Fläche eines Raums erreichbar wird. Dazu werden zwei parallele Schienen an der Decke oder zwischen Wänden befestigt, in denen sich quer dazu eine weitere Schiene bewegt. Optionale, weitere Querverbindungsstücke ermöglichen dabei auch die Verbindung zu anderen Schienen, z.B. in angrenzenden Räumen.

Die Bedienung kann wahlweise manuell durch eine Betreuungsperson oder elektrisch für eine eigenständige, autonome Nutzung erfolgen.

Die Vorteile der Handi-Move Traversen:
•    Gefertigt aus robustem, weiß lackiertem Aluminium
•    Nicht rostend
•    Jeder Einhängepunkt besitzt zweifache Sicherheitsfixierung

Die Handi Move Weichen
Mobilität in mehrere Richtungen

Mit Hilfe von Elektroweichen sind mit einem Deckenmotor Abbiegevorgänge in 3 oder 4 Richtungen möglich. So können verschiedene Punkte eines Raumes oder auch mehrere Räume über ein zusammenhängendes Schienensystem erreicht werden. Es sind keine zusätzlichen Elektroinstallationen nötig, die Stromversorgung der Weiche erfolgt über die Betriebsspannung des Deckenmotors. Aus diesem Grund ist das System nicht mit dem tragbaren Deckenmotor kombinierbar.


Die Vorteile der Handi-Move Weichen:
•    Gefertigt aus robustem, weiß lackiertem Aluminium
•    Nicht rostend
•    Jeder Einhängepunkt besitzt zweifache Sicherheitsfixierung

In der Galerie (links) finden Sie eine große Auswahl an Bildern unserer vielfältigen Deckenschienen-Installationen

Ausfelder-Neubauer GbR

Handi-Move Vertragspartner

Ohmstraße 5

91161 Hilpoltstein


Telefon: 0 91 79 / 9 65 75 55
Telefax: 0 91 79 / 9 65 75 56

 

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag

8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag

8.00 Uhr bis 14.00 Uhr